Teil 1 – Spenden sammeln für krebskranke Kinder

von Julian Pöltl

Am Mittwoch, den 17.3.2015 machte sich die Klasse 8e zusammen mit den beiden Lehrern Frau Fabricius und Herr Kleikamp auf den Weg nach Stuttgart. Ihr Ansporn war es, Spenden für eine   Krebsnachsorgeklinik im Schwarzwald zu sammeln. Voller Motivation machte sich die Gruppe auf die eineinhalbstündige Zugfahrt nach Stuttgart. Dort angekommen wurde ein Standort auf der Königstraße gesucht. Als dieser gefunden war, begann das Programm. Einige Schüler machten Riesenseifenblasen,
die von Musik untermalt wurden, und die restlichen Schüler sammelten mit großen Informationsplakaten und Sammelbüchsen Spenden. Diese Gruppen musste die meiste Überwindung
aufbringen. Es galt, wildfremde Menschen anzusprechen und zu einer Spende zu bewegen, doch trotz anfänglicher Schwierigkeiten, Überwindungsängsten und Beschimpfungen gaben die Teams nicht auf und so machte die Aktion den Schülern so viel Spaß, dass sie nach der Mittagspause lieber Spenden sammelten, als wie eigentlich geplant ins Naturkundemuseum zu gehen. Nach fast 5 Stunden
mit viel Spaß und gut 650 € Spenden wurde zusammengepackt, nach Hause gefahren und sich auf den bevorstehenden Besuch der Einrichtung, an die wir spendeten, gefreut.

Teil II

von Johanna Mauch, 8e

Am Freitag, den 10. Juli 2015 fuhren wir gemeinsam mit Frau Fabricius, Frau Nawrath und Herrn  Kleikamp zur Krebsnachsorgeklinik Katharinenhöhe in Schönwald, um dort der Verwaltungsleiterin und der Leiterin der Klinikschule unsere gesammelten Spenden von 650 € zu übergeben. Angekommen an der Katharinenhöhe wurden wir freudig empfangen. Danach machten wir gemeinsam mit den Kindern
Riesenseifenblasen, welche für großes Staunen sorgten. Später führten uns die Verwaltungsleiterin und die Leiterin der Klinikschule noch herum, zeigten uns die Klassenzimmer und die Aufenthaltsräume
und gaben uns bei einer kleinen Stärkung einen Einblick in das Schicksal der Kinder und ihrer Familien. Die Ausrüstung für die Riesenseifenblasen ließen wir bei den Kindern in der Katharinenhöhe, damit sie
sich auch in Zukunft noch darüber freuen können.

enrichment compassion 1

enrichment compassion 2